Übersicht

Eintrag schreiben ›››

AutorKommentar
 anton
  aus Tirol

 Eintrag 25 vom
 13.6.2017, 12:56

schöne Züge machst du wirklich alle bilder einzeln ?
 Katie
  aus Nürnberg
    

 Eintrag 24 vom
 10.6.2017, 18:25

Schön, wieder aktuelle Bilder
zu finden.

Wünsche einen erholsamen Urlaub,
bin auf jedenfall gespannt auf Fotos :)

 Simon Hörner
  aus Freiburg
    

 Eintrag 23 vom
 8.5.2017, 16:41

Hallo,

könnten sie noch letzte Bilder von der Hauptwerkstätte Muggenhof machen (falls sie da reinkommen) Ich habe gehört es wird abgerissen aber ich will UNBEDINGT sehen wie die Gleisanlagen aussehen.

Gruß


Kommentar: Hallo Herr Hörner,

von einem Abriss ist mir nichts bekannt, meines Wissens nutzt die Stadtentsorung das Areal zum Abstellen von deren Dienstfahrzeugen (Müllabfuhr & Co) das heißt, das Areal ist auch nicht ohne weiteres betretbar. Soweit es aber eine Besichtungsmöglichkeit geben sollte, würde ich das natürlich versuchen, vielleicht ergibt sich zum Tag der offenen Tür ja etwas

Gruß Daniel

 NürnbergUndergrounder

 Eintrag 22 vom
 17.4.2017, 20:20

Hallo Hr. Vielberth,
vielleicht könnten sie mal Bilder vom Abschnitt Ranna-Bayreuth einstellen?


Kommentar: Hallo NürnbergUndergrounder,

das ist eher schwierig, sobald ich die uferlosen Erweiterungen des VGN in diese Richtung weitermache, hängt da ja eine ganze Ecke von Hauptstrecken mit drin, die ich dann auch machen müsste, die sich fast nicht praktikabel abarbeiten lassen. Das entlangradeln dieser Strecken und alle ehemaligen Stationen dort aufzuspüren ohne das ich beruflich in diese Ecke komme, ist eher schwierig. Tendenziell wird sich mein Berufsschwerpunkt künftig in Richtung Ansbach verlagern, folglich wird eher die R8 künftig auf Vordermann gebracht werden können (Lehrberg, Rosenbach, Awanst Ansbach Stadt) möglicherweise auch R7 wo zwischen Leuthershausen-Widersbach und Schnelldorf ja auch noch einiges wartet. Die R3 kann ich gründlich im Prinzip erst dann machen wenn ich mal in Hersbruck oder in Neuhaus einen Dienstposten bekommen sollte.

Gruß Daniel

 klaus
  aus mologo Afrika

 Eintrag 21 vom
 30.3.2017, 13:42

tolle Züge
 kaki
  aus Vietnam

 Eintrag 20 vom
 14.3.2017, 13:38

ich finde gut deine Seite ich Vietnam dort auch viel historische Züge. Kann mal uns austauschen
 Max

 Eintrag 19 vom
 9.3.2017, 18:03

echt super seite wohast du denn die ganzen Bilder her bist du die alle abgelaufen ? :D
 Fabian
  aus Dormitz

 Eintrag 18 vom
 9.3.2017, 18:02

also ich finde züge echt gut musste mein Praktikum bei siemensabsolvieren und es ist echt interessant zu sehen wie diese Maschinen laufen und funktionieren. Ich spotte selbst oft Züge
 Arno Nym

 Eintrag 12 vom
 1.2.2017, 13:38

Hallo,

hast du schon aktuelle Fotos von Klinikum Nord und Nordwestring machen können?


Kommentar: Leider nein. Zwar wusste ich von den Pressetermin neulich, wo die Besichtigung war, aber ich kann mich ja nicht einfach mal eben als Presse ausgeben. Sofern also nicht ein Besichtigungstag für die Allgemeinheit noch kommt, werde ich erst im Mai persönlich Bekanntschaft mit den neuen Stationen machen. Ein ähnlches Problem habe ich ja auch zwecks Abschiedseiten für die U11 und U21. Geplant sind welche, aber vermutlich kann ich nur Archivbilder verwenden, a) weil (gerüchteweise) die VAG generell keine Fotogenemigungen mehr neu an Privatleute mehr austellt.

b) In meinem Fall hat der VAG in der Vergangenheit nicht gefallen als ich um die Zeit der Eröffnung der Automatik-U-Bahn doch manchmal mit meiner Kritik übers Ziel hinausgeschossen bin. Seither bekomme ich zur Strafe ohnehin keine Genemigung mehr. Das ist der Grund, warum keine Ergänzungen im Bereich U-Bahn kommen können: Ich habe keine Fotogenemigung mehr, und "schwarz" geschossene Bilder will ich nicht unbedingt verwenden. Vielleicht werde ich demnächst zwar nochmal einen Antrag stellen, aber ich gehe nicht davon aus, das ich die Genemigung bekomme, wahrscheinich nicht mal eine Antwort.

Deswegen muss ich den U-Bahnbereich so "stiefmütterlich" behandeln, im Prinzip kann ich nur von öffentlichen Grund aus (Freistrecken) noch Bilder schießen. Manche Fehler der Vergangenheit, bezahlt man eben ein Leben lang. Zumindest gehe ich davon aus, das die Pressestelle mich mit einem dauerhaften Sperrvermerk versehen hat, sodass selbst personelle Änderungen in der VAG-Pressestelle nix ändern würden (das widerum ist auch ein Grund, weshalb ich bei Presseterminen wie dem oben genannten nicht hinkann: Wenn ich schon normal keine Fotogenemigung bekomme, würden die mich, tauchte ich zu einem Pressetermin auf, wohl in der Luft zerreißen, so provozieren will ich die dann doch nicht)

Insofern: U-Bahn wird auf die nächsten Jahre hinaus schwierig bleiben. Leider. Hier bin ich im Prinzip entweder auf Zulieferer angewiesen (bei zugelieferten Bildern muss ich ja nicht fragen, ob die mit Fotogenemigung entstanden sind) oder eben darauf, das in der VAG ein Wunder geschieht, und man mir in paar Jahr(zehnt)en doch mal eine neue Chance gibt. Aber da ich ja als Franke weiß, wie nachtragend die fränkische Metalität ist, geht es da wirklich um eine sehr lange Zeit, in der ich der VAG nicht negativ auffallen darf.

 Katie Nierzwicki
  aus Nürnberg
    

 Eintrag 10 vom
 27.11.2016, 8:09

Schönes Foto auf der ersten Seite von der Dampflokomotive :)

Kommentar: Danke.

Das war eine der seltenen Gelegenheiten, wo ich zur Arbeit einen Dampfzug nehmen konnte...

‹‹‹ neuere Einträgeältere Einträge ›››

Eintrag schreiben ›››


©2003-2014 by Mirko Hansen